03.05.2019 in Ortsverein

SPD Dämmerschoppen in Monzingen

 

Am Freitag, 10. Mai, ab 19:30 Uhr, treffen sich die SPD Bewerberinnen und Bewerber für den Ortsgemeinderat Monzingen im Gasthaus „Alt Monzingen“. Das Parteibuch spielt dabei keine Rolle. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu diesem Treffen herzlich eingeladen. Lernen Sie die Kandidatinnen und Kandidaten kennen und diskutieren Sie mit. Zum Beispiel über die Festsetzung von Zielen für die kommenden 5 Jahre. Ansonsten sind die Themen grundsätzlich offen und alle Gäste können sich einbringen. Weitere Infos unter www.spdmonzingen.de und in facebook!

07.04.2019 in Ortsverein

Kommunalwahl am 26. Mai 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine starke SPD Fraktion im Monzinger Gemeinderat ist Garant für die Weiterentwicklung unserer Ortsgemeinde. Sie ist Garant für eine seriöse Finanzführung! Wir werben um Ihre Stimme. Am 26. Mai 2019 SPD Monzingen wählen.

12.03.2019 in Ortsverein

SPD-Ortsverein diskutiert Programm

 

SPD-Ortsverein Monzingen diskutiert Programm

Die Kandidaten der SPD-Liste für die Wahl zum Monzinger Ortsgemeinderat treffen sich am Mittwoch, 13. März, ab 18 Uhr zur Ausarbeitung von Zielen im Monzinger Rathaus. Interessierte sind eingeladen, sich einzubringen, um gemeinsam Ideen für die nächsten Jahre zu entwickeln.

22.02.2019 in Ortsverein

Klaus Stein führt Liste der SPD in Monzingen an

 

Bei der Mitgliederversammlung der Monzinger SPD haben die Genossen ihre Kandidatenliste für die Wahl zum Gemeinderat beschlossen. Insgesamt 20 Bewerber umfasst die Liste für den 16-köpfigen Ortsgemeinderat. Der Kreisvorsitzende und frisch gekürte Staatssekretär Denis Alt moderierte die Versammlung, in deren Rahmen sich auch die drei SPD-Bewerber für die Wahl des VG-Bürgermeisters der neuen VG Nahe-Glan im November vorstellten.

20.02.2019 in Landespolitik

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär

 




Nicole Steingaß wird neue Staatssekretärin im Ministerium des Innern und für Sport und Dr. Denis Alt wird neuer Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.


Diese beiden Personalentscheidungen hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer heute gemeinsam mit Innenminister Roger Lewentz und Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf bekannt gegeben: „Wir freuen uns, mit Nicole Steingaß und Dr. Denis Alt zwei Persönlichkeiten mit langjähriger Verwaltungs- und Organisationserfahrung sowie profunden Kenntnissen unseres Landes für die Aufgabe als Staatssekretäre in den beiden Ministerien gewonnen zu haben.“



16.02.2019 in Ankündigungen

Rote Reihe - "Unsere Heimat in Europa"

 

Der SPD-Gemeindeverband Nahe-Glan setzt am Freitag, 29. März, um 19 Uhr im Paul-Schneider-Gästehaus in Bad Sobernheim (Leinenborn) die Rote Reihe fort. Zu Gast:

  • Norbert Neuser, Europaabgeordneter und Spitzenkandidat der SPD Rheinland-Pfalz für die Europawahl am 26. Mai
  • Ute Franz, GemeindeschwesterPlus in der Verbandsgemeinde Herrstein
  • Manfred Porr, Ortsbürgermeister in Duchroth, zweiter Sieger beim Europäischen Dorferneuerungspreis

Die Veranstaltungen der Roten Reihe dauern genau 60 Minuten. In der ersten halben Stunde diskutieren die Podiumsgäste gemeinsam mit Moderator Dr. Denis Alt, MdL. Nach der Halbzeit werden Fragen aus dem Publikum eingebunden.

Anschließend klingt der Abend beim gemütlichen Beisammensein aus. Die Veranstaltungen der Roten Reihe sind öffentlich und richten sich ausdrücklich nicht nur an Parteimitglieder, sondern an alle Bürgerinnen und Bürger.

01.02.2019 in Kommunales

Kreisvorsitzender Denis Alt stellt Kandidaten vor

 
Kreisvorsitzender Denis Alt (re.) und Schriftführerin Sonja Bräuer stellten die drei Kandidaten vor

Voraussichtlich Ende November 2019 wird die Wahl zum Verbandsgemeinderat und zum Bürgermeister / zur Bürgermeisterin der neuen Verbandsgemeinde Nahe-Glan stattfinden.

Die SPD im Gemeindeverband Nahe-Glan ist die mitgliederstärkste politische Organisation in der neuen Verbandsgemeinde. Sie hat sich frühzeitig zu diesem neuen Gemeindeverband zusammengeschlossen, um damit auch ein Signal des Zusammenhalts der Region zu setzen.

Für die Wahl zum Bürgermeister / zur Bürgermeisterin interessieren sich nach heutigem Kenntnisstand innerhalb unserer Partei drei Persönlichkeiten, die auf verschiedene Weise mit der Region verbunden und hier verwurzelt sind. Wir sehen darin ein Zeichen der Stärke unserer Partei in der Nahe-Glan-Region.

Es handelt sich dabei um (alphabetische Reihenfolge):

Uwe Engelmann, Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Nahe-Glan

Dietmar Kron, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Meisenheim

Hans-Jörg Lenhoff, Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim

31.12.2018 in Allgemein

Alles Gute für 2019!

 

Der SPD-Ortsverein Monzingen wünscht ein gutes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr! In 2019 warten wieder viele Aktionen der Monzinger SPD. Von der Mitgliederversammlung im Frühjahr bis zum Herbsttreffen gibt es erneut viele Möglichkeiten des persönlichen Treffens und des Austausches. In 2019 stehen mit den Kommunalwahlen und der Europawahl auch wichtige Wahlen an.

24.12.2018 in Kommunales

Sozialdemokraten sagen "Danke!"

 
Besuch der Rettungsleitstelle am 24. Dezember

Am 24. Dezember waren SPD-Mitglieder um den SPD-Kreisvorsitzenden Dr. Denis Alt vor Ort unterwegs, um jenen Beschäftigten ihre Wertschätzung deutlich zu machen, die an diesem Tag und an den Weihnachtstagen arbeiten mussten. Diese hielten letztlich alles am Laufen und garantierten beispielsweise die Sicherheit und gesundheitliche Versorgung der Bürger mit großer Zuverlässigkeit.

24.12.2018 in Ortsverein

Frohe Weihnachten

 

SPD Ortsverein Monzingen auch auf facebook!

Wir sind mitten in den Vorbereitungen für die Wahlen im Mai. Doch nun gönnen wir uns entspannte Weihnachtstage und wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest. Vor allem denken wir natürlich an diejenigen, die auch an Weihnachten für die Allgemeinheit im Einsatz sind. Ein frohes Fest! 

Für Sie im Landtag: Markus Stein


 

Termine in Monzingen

Veranstaltungen 2019

Counter

Besucher:1125982
Heute:10
Online:1

WebsoziInfo-News

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von websozis.info